Rezept für Quitten Halbkugeln

Rezept für Quitten Halbkugeln

Zutaten (24 Stück):

300g Zartbitterkuvertüre

100g Vollmilchkuvertüre

80g Quittengelee

10g Kakaobutter

Farbpuder (hier: rot, gelb, silber)

So zartschmelzend haben Sie die sonst schwierig zu verarbeitende Quitte noch nicht erlebt. In... mehr
Produktinformationen "Rezept für Quitten Halbkugeln"

So zartschmelzend haben Sie die sonst schwierig zu verarbeitende Quitte noch nicht erlebt. In Kombination mit Vollmilch und Zartbitter Schokolade: unwiderstehlich.

Sie benötigen außerdem:

Temperiergerät/Wasserbad, Spachtel, Pralinenform „kleine Halbkugeln“, Backpapier/Butterbrotpapier, Zahnbürste, kleine Porzelangefäße, Mikrowelle, scharfes Messer und Schneidbrett

 

Zubereitung der Quitten Halbkugeln

Vorbereitung:

  • Kakaobutter in der Mikrowelle schmelzen
  • Farbpulver zugeben und gut mischen
  • Mit der Zahnbürste die Farben in die Pralinenform spritzen
  • Farben trocknen lassen
  • Die Form außerhalb der Mulden mit einem Tuch säubern

Pralinenhohlkörper gießen:

  • Zartbitterkuvertüre schmelzen und temperieren
  • Kuvertüre in die Mulden der vorbereiteten Form gießen
  • Form rütteln und auf die Arbeitsplatte klopfen, damit keine Luftblasen entstehen
  • Pralinenform umdrehen und überschüssige Kuvertüre auf Butterbrotpapier ablaufen lassen
  • Pralinenform mit dem Spachtel abziehen
  • Kuvertüre ca. 1 Stunde fest werden lassen

Pralinen füllen:

  • Vollmilchkuvertüre im Temperiergerät oder über dem Wasserbad schmelzen
  • Quittengelee zugeben und unterrühren bis eine homogene Masse entstanden ist
  • Masse in einen Spritzbeutel füllen
  • Ausgegossene Mulden knapp bis unter den Rand füllen
  • Form rütteln damit sich die Masse glattzieht
  • Füllung ca. eine halbe Stunde fest werden lassen

Pralinenkörper verschließen:

  • Kuvertüre erneut schmelzen und temperieren
  • Die Kuvertüre auf den gefüllten Hohlkörpern verteilen
  • kurz anziehen lassen
  • Überschüssige Kuvertüre mit dem Spachtel abziehen
  • Pralinen 1 Stunde fest werden lassen

 

 

Fertige Pralinen aus der Form klopfen. Dazu legen Sie ein mehrfach gefaltetes Küchentuch auf die Arbeitsfläche und klopfen die Kante der Polycarbonatform auf das Tuch.

 

Tipp:

  • Lesen Sie unsere Profi Anleitung zum Gießen von Hohlkörpern
  • Die überschüssige Kuvertüre können Sie zum Verschließen der Pralinen wieder verwenden.
  • Achten Sie beim Befüllen der Hohlkörper darauf, dass die Ränder der Pralinen sauber bleiben. Andernfalls lassen sich die Pralinen nicht komplett mit Kuvertüre verschließen.

 

Weiterführende Links zu "Rezept für Quitten Halbkugeln"
Rezept für Nougat Nüsse Rezept für Nougat Nüsse
0,02 € *

1-2 Wochen

Rezept für Erdbeer Kuppeln Rezept für Erdbeer Kuppeln
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Erdbeer Vollmilch Pralinen Rezept für Erdbeer Vollmilch Pralinen
1,00 € *

1-2 Wochen

Pina Colada Eier Pina Colada Eier
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Limoncello Trüffel Rezept für Limoncello Trüffel
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Mandel Inspiration Rezept für Mandel Inspiration
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für scharfe Erdbeer Pralinen Rezept für scharfe Erdbeer Pralinen
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Bruchschokolade mit Motiv Rezept für Bruchschokolade mit Motiv
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für gefüllte Datteln Rezept für gefüllte Datteln
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Süße Kürbisse Rezept für Süße Kürbisse
0,10 € *

1-2 Wochen

Rosmarin Gin Pralinen Rosmarin Gin Pralinen
0,01 € *

1-2 Wochen

Bruchschokolade mit Struktur Bruchschokolade mit Struktur
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Ananas Hasen Rezept für Ananas Hasen
0,01 € *

1-2 Wochen

Zuletzt angesehen