Rezept für Ostereierlollies

Rezept für Ostereierlollies

Zutaten:

170ml Sahne

200g  weiße Kuvertüre

50g Butter

45 Osterei Hohlkörper, weiß

250g Vollmilchkuvertüre

20g Himbeerfruchtpulver

Msp. Farbpulver blau

Msp. Farbpulver rot

Zuckerperlen

Sie benötigen außerdem: Wasserbad, Topf, Schneidbrett und scharfes Messer,... mehr
Produktinformationen "Rezept für Ostereierlollies"

Sie benötigen außerdem:

Wasserbad, Topf, Schneidbrett und scharfes Messer, Spritzbeutel/Dosierflasche, Pralinengabel, Spritzbeutel aus Papier, 45 Lolliestiele, Zahnstocher oder Schaschlikspieß

Zubereitung der Ostereierlollies:

Für die Füllung:

  • 250g Vollmilchkuvertüre hacken
  • Sahne kurz aufkochen und vom Herd nehmen
  • heißen Sahne über die Kuvertüre geben und diese unter Rühren schmelzen
  • Butter und Fruchtpulver zugeben und untermischen

Hohlkörper füllen:

  • Masse unter gelegentlichem Rühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Füllung darf nicht zu warm sein, um die Hohlkörper nicht zu schmelzen.
  • Abgekühlte Masse in einen Spritzbeutel oder eine Dosierflasche füllen und damit die Hohlkörper füllen. Bitte nur knapp bis unter den Rand füllen, damit sich die Pralinen später gut verschließen lassen.
  • Gefüllte Hohlkörper ca. 2 Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen, damit sich die Füllung setzen kann

Hohlkörper verschließen:

  • Weiße  Kuvertüre schmelzen und temperieren. Anschließend etwa 30g der Kuvertüre in eine Spritztüte aus Papier füllen und die Hohlkörper mit einem kleinen Tupfen Kuvertüre schließen
  • Kuvertüre komplett aushärten lassen
  • Vorsichtig mit einem Zahnstocher an das dicke Ende der Eier ein Loch vorbohren
  • Lolliestiel hineinstecken

Hohlkörper umhüllen:

  • Die temperierte Kuvetüre auf zwei Schüsseln verteilen
  • Jeweils ein Farbpulver einrühren
  • Die Pralinenlollies in die gefärbte Kuvertüre tauchen
  • Abtropfen lassen
  • Sofort mit Zuckerperlen schmücken
  • Praline zum Trocknen in ein Glas stellen

Tipp:

  • Wenn möglich verwenden Sie einen Schaschlickspieß aus Metall, um das Loch in die Praline zu bohren. Wärmen Sie diesen zuvor in heißem Wasser an und trocknen ihn wieder gut ab.
Weiterführende Links zu "Rezept für Ostereierlollies"
Smileys Smileys
0,01 € *

1-2 Wochen

Erdbeer Vollmilch Pralinen Erdbeer Vollmilch Pralinen
1,00 € *

1-2 Wochen

Rosmarin Gin Pralinen Rosmarin Gin Pralinen
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Bruchschokolade mit Motiv Rezept für Bruchschokolade mit Motiv
0,01 € *

1-2 Wochen

Bruchschokolade mit Struktur Bruchschokolade mit Struktur
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für Mango Pralinen Rezept für Mango Pralinen
0,01 € *

1-2 Wochen

Rezept für gefüllte Datteln Rezept für gefüllte Datteln
0,99 € *

1-2 Wochen

Zuletzt angesehen