Rezept für Pfefferminz Trüffel

Rezept für Pfefferminz Trüffel

Zutaten (63 Stück):

150g Zuckermasse (Fondant)

300g Zartbitterkuvertüre

80ml Glukosesirup

50ml Pfefferminzsirup von Monin

1 Spritzer Zitronensaft

63 Pralinen Hohlkugeln, Zartbitter

  Frischer Pfefferminzgeschmack in einer zuckersüßen Creme. Eingehüllt in herber... mehr
Produktinformationen "Rezept für Pfefferminz Trüffel"

 

Frischer Pfefferminzgeschmack in einer zuckersüßen Creme. Eingehüllt in herber Zartbitterschokolade.

 

Sie benötigen außerdem:

Wasserbad, Topf, Spritzbeutel, Spritztüte aus Papier, Butterbrotpapier, Pralinengitter, Pralinengabel

 

Zubereitung der Pfefferminz Trüffel:

Für die Füllung:

  • Glukosesirup und Zuckermasse unter ständigem Rühren erwärmen (max. 53°C)
  • Topf vom Herd nehmen
  • Pfefferminzsirup und Zitronensaft zugeben und mischen

Hohlkörper füllen:

  • Masse unter gelegentlichem Rühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Füllung darf nicht zu warm sein, um die Ovalschalen nicht zu schmelzen.
  • Abgekühlte Masse in einen Spritzbeutel oder eine Dosierflasche füllen und damit die Ovalschalen füllen. Bitte nur knapp bis unter den Rand füllen, damit sich die Pralinen später gut verschließen lassen.
  • Gefüllte Hohlkörper ca. 2 Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen, damit sich die Füllung setzen kann

Hohlkörper verschließen:

  • Kuvertüre schmelzen und temperieren. Anschließend ca. 30g der Kuvertüre in eine kleine Spritztüte füllen und die Hohlkörper mit einem kleinen Tupfen Kuvertüre schließen
  • Kuvertüre komplett aushärten lassen

Umhüllen der Hohlkörper:

  • Die restliche Kuvertüre temperieren
  • Die Trüffel mit Hilfe der Pralinengabel in die Kuvertüre tauchen und abtropfen lassen
  • Anschließend auf das Pralinengitter setzen und hin und her rollen, bis schöne Igelstacheln entstanden sind
  • Bevor die Kuvertüre vollständig anzieht die Trüffel auf Butterbrotpapier ablegen

Tipp:

  • Wärmen Sie das Pralinengitter vor, dann wird die Kuvertüre nicht so schnell fest
  • Legen Sie auch unter das Pralinengitter Backpapier um abtropfende Kuvertüre aufzufangen und wiederverwerten zu können
  • Lassen Sie Ihre Igelpralinen nicht auf dem Pralinengitter fest werden – beim Abheben reißt sonst möglicherweise die Kuvertüre ab
Weiterführende Links zu "Rezept für Pfefferminz Trüffel"
Rezept Nougat Pralinen Rezept Himbeere küsst Nougat
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Kaffeemousse Pralinen Rezept für Kaffeemousse Pralinen
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Apfelgelee Pralinen Rezept für Apfelgelee Pralinen
0,99 € *

1-2 Wochen

Temperiergerät 0,8 Liter Temperiergerät 0,8 Liter
34,90 € *

Sofort lieferbar

Rezept für Mandarinentrüffel Rezept für Mandarinen Trüffel
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Lebkuchen Trüffel Rezept für Lebkuchen Trüffel
0,99 € *

1-2 Wochen

Sahnige Marzipan Pralinen Rezept für Sahnige Marzipan Trüffel
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Mandelnougat Trüffel Rezept für Mandelnougat Trüffel
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Caramelia Pralinen mit Fleur de Sel Rezept für Caramelia Pralinen mit Fleur de Sel
0,99 € *

1-2 Wochen

Aperol Trüffel Rezept für Aperol Spitzen
0,99 € *

1-2 Wochen

Spachtel für Pralinenformen Spachtel für Pralinenformen
9,90 € *

Sofort lieferbar

Rezept für Holundergeleepralinen Rezept für Holundergeleepralinen
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept für Zimttrüffel Rezept für Zimttrüffel
0,99 € *

1-2 Wochen

Pralinen Rezept Zitronen Limoncello Herzen Rezept für Zitronen Herzen
0,99 € *

1-2 Wochen

Rezept Schoko Crossies Rezept für weiße Aprikosen Crossies
0,99 € *

1-2 Wochen

Zuletzt angesehen