Rezept für Zimt Kugeln

Zutaten ( 26 Stück):

350g weiße Kuvertüre

125g Sahne

100g Butter

3 TL gemahlener Zimt

2EL Puderzucker

Genießen Sie diese zartschmelzenden Pralinen am besten eisgekühlt. Sie benötigen außerdem:... mehr
Produktinformationen "Rezept für Zimt Kugeln"

Genießen Sie diese zartschmelzenden Pralinen am besten eisgekühlt.

Sie benötigen außerdem:

Topf, Schneidbrett und scharfes Messer

Zubereitung der Zimt Kugeln:

  • Kuvertüre fein hacken
  • Butter in Stücke würfeln
  • Sahne erhitzen und vom Herd nehmen
  • Kuvertüre und Butter in der heißen Sahne schmelzen
  • 2 TL Zimt hinzufügen und gut mischen
  • Masse 2 Stunden im Kühlschrank kühlen
  • 1 TL Zimt mit dem Puderzucker mischen
  • Aus der Masse gleichmäßige Kugeln formen
  • Kugeln in der Puderzucker-Zimt Mischung wälzen

Tipp:

Wegen dem hohen Butter Anteil lagern Sie diese Pralinen bitte im Kühlschrank.

Weiterführende Links zu "Rezept für Zimt Kugeln"
Zuletzt angesehen